Microfasermaterial


Hochwertige Microfaserstoffe bestehen aus einem extrem dünnen Faden auf Basis von Polyester und Polystyrol. Meistens sind Microfasern zwischen 0,5-0,7 dtex (1 dtex, dezitex = 1 Gramm pro 10.000 Meter Garn, d. h. das Garn, aus dem das Material gemacht wurde, wiegt 1 Gramm auf 10.000 Meter). Hieraus entsteht ein besonders weiches und anschmiegsames Material, das in seiner Oberflächenbeschaffenheit einem Veloursleder sehr ähnelt, aber deutlich unempfindlicher und pflegeleichter ist. Microfasergewebe sind außergewöhnlich formbeständig und äußerst robust gegen mechanische Beanspruchung.